Ponyclub

 

Neu bei uns

 


 

Die Aufgabe des neu gegründeten Ponyclubs, der seit mitte Oktober 2012 auf dem Weiherhof beheimatet ist, ist es, Kindern ab 4 Jahren den Umgang mit Pferden nahe zu bringen.

 

Spielerisch lernen sie die Verhaltensweisen und Körpersprache der Tiere kennen und damit verantwortungsvoll umzugehen.

 

Das Pferd soll als Freund gesehen werden, für das es zu sorgen gilt, denn es kann nicht für sich selber sorgen, das müssen wir tun.

 

Die Kinder lernen Achtsamkeit gegenüber den Vierbeinern, aber auch den Menschen und sollen reagieren, wenn sie sehen, daß jemand nicht respektvoll mit den Pferden umgeht.

 

Es können ohne Leistungsdruck vielfältige Erfahrungen gesammelt werden: Kind sein; mit anderen Kindern und den Ponys spielen und sich für die eigenen Belange und die der tierischen Freunde einsetzen lernen.

 

Die Leitung des Ponyclubs hat Roswitha Schenk / Sarah Kesselheim

Der Anfang: putzen und füttern

Tabea Westphal, Sarah Niehaus bei der Arbeit mit dem Nachwuchs