News: alles, was neu ist !

* * * * *

Recht am eigenen Bild

„Eine Zustimmung aller Reiter(innen) zur Veröffentlichung ihrer Fotos auf der Reibetrieb-Schenk-Hühn Homepage, wird obligatorisch vorausgesetzt. Reiter(innen), die nicht wünschen, dass ihre Fotos in irgendeiner Weise veröffentlicht werden, haben sich diesbezüglich schriftlich an mich zu wenden, damit ich dann die für den Reitbetrieb und die Pflege der zuvor genannten Medien optimale Maßnahmen einleiten kann.“

 

 

 

 

 

Als im Jahre 1993 Frau Roswitha Schenk mit ihren Pferden  Pawita, Paola und Vaskar in den neu gebauten Pferdestall mit Reithalle auf dem Weiherhof eingezogen ist, hat wohl niemand gedacht dass dies der Anfang einer 20 jährigen Erfolgsgeschichte ist. Aus ein paar einzelnen Reitschülern hat sich im Laufe der Jahre eine renommierte  Reitschule  für alle Sparten des Reitens entwickelt.

Nach und nach hat Frau Schenk kontinuierlich ihren Reitschulpferdebestand  aufgestockt. Sei es durch eigene erfolgreiche  Züchtung mit der Stute Paola oder durch gezielten Zukauf, um in allen Leistungsklassen das passende Schulpferd zur Verfügung zu haben.

In all den Jahren haben unzählige Kinder, Jugendliche und Erwachsene das Reiten und Voltigieren  bei Frau Schenk erlernt beziehungsweise weiterentwickelt.

Vom kleinsten Alter wird schon eine Voltigier Gruppe angeboten, bis hin zu den  Fortgeschrittenen  die auch auf nationalen und internationalen Turnieren erfolgreich am Start sind und waren. So war Frau Schenk- Hühn, wobei sie immer von ihrem Ehemann Günther begleitet wird, mit ihrem Top Pferd Markant  auf den  Voltigier- Weltmeisterschaften  in Spanien und in Tschechien am Start .Auch die Reiterrinnen und Reiter in den Sparten Dressur, Springen und Westernreiten sind erfolgreich auf vielen Turnieren unterwegs.  Daneben werden  Lehrgänge  für das Reitabzeichen in allen Klassen, sowie Fortbildungslehrgänge angeboten und durchgeführt.

 

Gerade für den Bereich Jugendförderung ist der Reitschule Schenk ein ganz großes Lob zu zollen, da die Kinder neben dem Reiten , den Umgang  und die Pflege der Pferde auch einen ausgeprägten Gemeinschaftssinn erlernen.

Für die Zukunft wünschen wir Frau Schenk-Hühn alles erdenklich Gute und weiterhin viel Erfolg verbunden mit einem herzlichen Danke für die 20 jährige gemeinsame  sehr gute und  freundschaftliche Zusammenarbeit auf dem Weiherhof.

 

Familie Bopp